Salzburger Thiazi-Prozess und mein Z-Plan

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Salzburger Thiazi-Prozess und mein Z-Plan

Beitrag von Dissident am Sa Apr 21, 2018 12:18 pm

In meinem Z-Plan habe ich unter anderem Überlegungen für eine schlimme Zukunft angestellt, wenn durch weitere Ausländerüberschwemmung unserer Heimat, die Dinge aus dem Ruder laufen und wir Verhältnisse haben werden wie im Libanon oder in afrikanischen Staaten, wo verschiedene Ethnien oder Religionsfanatiker aufeinander losgehen.

Jedes vernünftige Militär, ebenso höhere Polizei-Einheiten wie WEGA oder COBRA müssten solcherart ähnliche Gedanken-Szenarien durchspielen, um im Ernstfall wirkungsvoll eingreifen zu können. Da ist dies nicht verboten, nur im Falle meines (nie veröffentlichten) Z-Plans ritt im Salzburger Thiazi-Prozess der Staatsanwalt Marcus Neher darauf herum, um die Geschworenen entsprechend zu meinen Ungunsten zu manipulieren.

Der hier darf auch von möglicherweise bevorstehenden schlimmen Szenarien reden, ohne dafür anzustreifen:

https://bachheimer.com/glaube-und-religion - oe24: Islam: Strolz warnt vor Bürgerkrieg
NEOS-Chef M. Strolz sorgt mit Kritik am politischen Islam für Aufsehen u. warnt - ähnlich wie FPÖ-Chef  Strache in der Vergangenheit - mittelfristig vor einem Bürgerkrieg. Anlass für die von Strolz via Facebook verbreiteten Aussagen ist ein Essay des Politikwissenschaftlers Bassam Tibi.

Also jetzt, wo es der Strolz sagt, sollten wir uns auch alle fürchten. Davor waren es ja nur rechte Hetzer. Solche Warnungen zählen nicht. Aber wenn die Guten warnen, dann muß man es ernst nehmen. Nur leider ist es meistens zu spät, wenn die Guten draufkommen! TB
Dissident
Dissident
Admin

Anzahl der Beiträge : 3272
Punkte : 3781
Anmeldedatum : 03.08.16

http://doedr.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten