Keine Zeit, all das zu Lesen

Nach unten

Keine Zeit, all das zu Lesen

Beitrag von Dissident am Do Aug 18, 2016 11:41 am

"Ach, ich hab gar keine Zeit und Lust, all die langen Texte über ..xy.. zu lesen!"

Das hört man oft, wenn es darum geht, daß jemand die Chance bekommt sich Detailwissen anzueignen oder sich mit Zeitgeschichte, Gedanken und Ansichten anderer Menschen zu befassen. Das ist legitim und verständlich, weil jeder das Recht hat, frei zu entscheiden, was er mit seiner Zeit anfangen will (und kann).

AAABER:
Diese Zeitgenossen sollen dann bitte ja die Klappe halten und ihre Meinung (die sie sich eigentlich woraus gebildet haben?) für sich behalten, wenn Leute über Themen reden, die sich intensiv damit befasst haben und viel Zeit damit verbrachten, Informationen zu sichten, verschiedene Artikel und ganze Bücher gelesen haben.

Es ist immer verblüffend, wie sich Desinteressierte mit "ihrer Meinung" über Andere erheben wollen, ohne näheres Detailwissen zu Fragen von Politik oder Geschichte zu besitzen. Scheinbar genügt es, die Position zu vertreten, welche in Massenmedien für richtig verkauft wird und mit der man bekanntermassen nirgends bei Staat, Behörden oder eifrigen Polizisten und Denunzianten anecken könnte...
avatar
Dissident
Admin

Anzahl der Beiträge : 3272
Punkte : 3781
Anmeldedatum : 03.08.16

http://doedr.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten