Farm der Tiere (Originaltitel: Animal Farm)

Nach unten

Farm der Tiere (Originaltitel: Animal Farm) Empty Farm der Tiere (Originaltitel: Animal Farm)

Beitrag von Dissident am Di Sep 06, 2016 2:26 pm

http://de.metapedia.org/wiki/Farm_der_Tiere
Farm der Tiere (Originaltitel: Animal Farm) ist ein Roman von George Orwell aus dem Jahre 1945, der als Parabel auf die sogenannte „Demokratie“ ebenso wie des Bolschewismus interpretiert werden kann. Die Demokratie mutiert zum Demokratismus, anschließend zum Sozialismus und danach zwangsläufig wiederum zum Bolschewismus.

   „Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher.“

Das Buch handelt vom Aufstand der Tiere auf einer Farm gegen die Herrschaft ihres menschlichen Besitzers, von dem sie sich vernachlässigt und ausgebeutet fühlen. Nach der gemeinsamen Revolte übernehmen jedoch die Schweine immer mehr die Führung und errichten schließlich eine Herrschaft über alle anderen Tiere, die sogar diejenige übertrifft, welche die Tiere eigentlich abschütteln wollten.

Dem Roman liegt die Überzeugung zugrunde, daß alle Revolutionen letzten Endes nur eine Verschiebung im Kaleidoskop der Macht herbeiführen, daß die Grundstruktur der Gesellschaft aber immer die gleiche bleibe. Dieser Pessimismus zeigt, daß die Farm der Tiere mehr ist als nur eine Satire auf die kommunistische Revolution in Sowjetrußland. Die Satire zielt nicht nur auf den einmaligen historischen Tatbestand, sondern auf jede Revolution überhaupt, deren Ursachen und Antriebe, deren Versagen und endliche Verkehrung ins Gegenteil.

Mehrere Verlage lehnten die Veröffentlichung ab, da England zum damaligen Zeitpunkt mit der bolschewistischen Sowjetunion verbündet war.
Dazu schreibt Orwell im Begleitwort des Buches:

   „Ich erwähnte die Reaktion eines einflußreichen Beamten im Informationsministerium hinsichtlich der FARM DER TIERE. Ich muß gestehen, daß mir diese Meinungsäußerung sehr zu denken gegeben hat. ... Ich sehe jetzt ein, daß die Veröffentlichung des Buches zum gegenwärtigen Zeitpunkt als etwas höchst Unbesonnenes betrachtet werden könnte. Wäre die Fabel an die Adresse von Diktatoren und Diktaturen ganz allgemein gerichtet, dann ginge die Veröffentlichung in Ordnung, doch wie ich jetzt sehe, hält sich die Fabel so vollständig an die Entwicklung der Sowjetrussen und ihrer beiden Diktatoren, daß mit ihr nur Rußland gemeint sein kann und die anderen Diktaturen aus dem Spiel bleiben. Und noch etwas: es wäre weniger anstößig, wenn die herrschende Kaste in der Fabel nicht die Schweine wären. Ich glaube, daß die Wahl von Schweinen als der regierenden Klasse zweifellos Anstoß erregen wird, und besonders bei jedem, der ein bißchen empfindlich ist, was die Russen ja ohne Zweifel sind.“

https://de.wikipedia.org/wiki/Farm_der_Tiere
Die Schweine stellen die Bolschewisten dar, die zuerst im Rätesystem, später in der stalinistischen Diktatur herrschten. - - -
Das Lied, das Old Major den anderen Tieren der Farm beibringt und das ihnen Leitbild und Hoffnung sein soll, entspricht der Internationalen, dem am weitesten verbreiteten Kampflied der sozialistischen Arbeiterbewegung gemäß dem marxistischen Motto „Proletarier aller Länder, vereinigt euch!“ - - -

Orwell schrieb das Buch Ende 1943 und 1944 - - -
Farm der Tiere wurde von 4 Verlegern abgelehnt. Ein Verleger, der das Werk anfangs zu akzeptieren schien, wies die Publikation auf ausdrückliches Anraten des britischen Informationsministeriums zurück. Die Erstausgabe von Animal Farm: A Fairy Story erschien in Großbritannien am 17.8.1945 und kam 1946 in den USA heraus. In den Ostblock-Ländern stand dieses Werk von Orwell, wie auch der Roman 1984, bis zur Wende auf der Liste der verbotenen Bücher und war nur als Samisdat-Ausgabe erhältlich. - - -
Das Original-Script enthielt ein Vorwort mit dem Titel The Freedom of the Press, in welchem Orwell die britische Selbstzensur, die Unterdrückung kritischer Äußerungen gegen den damaligen Alliierten Sowjetunion und schließlich die Unterdrückung des Buches durch die britische Regierung kritisierte. Das Vorwort fiel schließlich genau dieser Zensur zum Opfer und war deshalb in der im August 1945 veröffentlichten Erstausgabe und den meisten der folgenden Ausgaben nicht enthalten. Aus diesem Vorwort stammt das von Orwell berühmt gewordene Zitat: „Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“
Auch nachdem Ian Angus das Vorwort 1972 in Orwells persönlichen Unterlagen entdeckt hatte, verweigerten die Verleger die Publikation. Ausnahmen hiervon sind die 1993 erschienene Everyman's-Library-Ausgabe, die Ausgabe des Penguin-Verlages (2000) und des Diogenes Verlages (2002), in denen es jedoch im Anhang und nicht, wie von Orwell vorgesehen, als Vorwort abgedruckt wurde. - - -
Dissident
Dissident
Admin

Anzahl der Beiträge : 3272
Punkte : 3781
Anmeldedatum : 03.08.16

http://doedr.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten